Die angebliche “Nazi-Staatsangehörigkeit ´Deutsch´”

 

Say NO to nazism!

Say NO to nazism! (Photo credit: Jaume d'Urgell ∴)

Die angebliche “Nazi-Staatsangehörigkeit ´Deutsch´”.

via Richard Wilhelm von Neutitschein

Die angebliche “Nazi-Staatsangehörigkeit ´Deutsch´”.

Advertisements

Über NasiChaim

Reichsregierung des Deutschen Reichs (Großgermanisches Reich) Oberkommando Wehrmacht. Benutzen Sie zu Fragen und Mitteilungen die Kommentarfunktion mit dem VERMERK -POST-. Ihr Kommentar wird dann nicht veröffentlicht. Geben Sie darin ein Paßwort an. In einem speziellen Artikel können Sie dann die Antwort lesen; diese ist mit Ihrem Paßwort geschützt. Elektronischer Postverkehr erfolgt über sichere Abwickung. Keine IP-Speicherung etc. https://www.secure-mail.biz/
Dieser Beitrag wurde unter Deutsches Reich, NWO Kriegsführung, Preußentum, Psychologie des Menschen, Sozialismus abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die angebliche “Nazi-Staatsangehörigkeit ´Deutsch´”

  1. kunkelmann2000 schreibt:

    URSACHE und der 1. Schritt zur GENERALLÖSUNG der PROBLEME:

    „Ein Volk das seine Rechte nicht kennt
    und nicht wahrnimmt, hat keine Rechte!“

    DIE ENTTARNUNG DER TÄUSCHER – REPUBLIK BRD und die LÖSUNG zur WIEDERHERSTELLUNG des DEUTSCHEN RECHTSTAATES:
    = Herstellung des Weltfriedens und eine positive Zukunft für Alle!

    RuStAG (RoStAG) von 22. Juli 1913:
    Im Gesetz steht Reichsangehörigkeit R = Ausland (betraf Dienstangestellte in den deutschen Schutzgebieten)
    ODER Staatsangehörigkeit StAG = Inland (Deutsche in den jew. Heimatländen/ Bundesstaaten im Deutschen Reich )
    = Es existiert(e) eine doppelte Staatsangehörigkeit.

    Neues Staatsrecht vom 05.2.1934: *Deutscher ist, wer die unmittelbare Reichsangehörigkeit besitzt.*
    = Gleichschaltung des RuStAG (RoStAG) von 1913:
    R = Ausland mit StAG = Inland zur R= StAG!
    Es erfolgt also die Gleichschaltung der Landesstaatsangehörigkeit der Deutschen zur Staatsangehörigkeit *Deutsches Reich*; *Staatsbürgerschaft Deutsches Reich*; Deutscher Reichsangehöriger* Staatsangehörigkeit *DEUTSCH* /* DEUTSCHE BÜRGER* u. ä.! (= totale Entrechtung)

    bis 1933 = HEIMAT – Staatsangehörigkeit im DR: *jeweiliges Heimatland (LStA) Sachsen, Bayern, Mecklenburg, Thüringen +++.*

    1934 – 1945 = gleichgeschaltete Auslands – Staatsangehörigkeit: *deutsch* /deutsche Staatsangehörigkeit*

    1949 – 1967 = gleichgeschaltete Auslands – Staatsangehörigkeit: *deutsch* /deutsche Staatsangehörigkeit*

    1967 – 1989 = gleichgeschaltete Auslands – Staatsangehörigkeit: *DDR*

    1990 – heute = gleichgeschaltete Auslands – Staatsangehörigkeit: *deutsch* /deutsche Staatsangehörigkeit*

    Die BRD hat 2010 das Gesetz vom 05. 02. 1934 mit dem RuStAG von 1913 gleichgeschaltet. Die Reichsangehörigkeit wurde bereinigt. (gelöscht)
    Siehe Bundesgesetzblatt III von 1959

    Auf dem BRD- Personalausweis steht die Staatsangehörigkeit *DEUTSCH* nach Staatsangehörigkeitsgesetz (Gleichschaltungsgesetz) von 1934.

    Der Staatsangehörigkeitsausweis der BRD gibt damit die Staatsangehörigkeit von 1934 wieder.
    Der Staatsangehörigkeitsausweis der BRD zeigt den Status der Gleichschaltung/ Heimatlosigkeit von 1934.
    Siehe Neues Staatsrecht von 1934, siehe Seite 54!

    Jeder BRD Bewohner hat damit die Staatsangehörigkeit (StAG) von 1913 = (StAG) Staatsangehörigkeit von 1934!

    Jeder BRD Bewohner hat den Status der Kolonieangehörigkeit.

    Der Statusdeutsche ist komplett heimatlos, hat nur noch den Auslandstatus, ist entrechtet und entmachtet!

    Auf unserem BRD- Personalausweis steht die Staatsangehörigkeit *DEUTSCH* nach Staatsangehörigkeitsgesetz (Gleichschaltungsgesetz) vom 05.02.1934.
    Der Staatsangehörigkeitsausweis der BRD *DEUTSCHER STAATSANGEHÖRIGE (R)* wird im

    -A U S L Ä N D ER A M T-

    beantragt.

    Verweis Grundgesetz Artikel 116 bzgl. BRD – Statusdeutscher = Heimatloser!

    Artikel 116 GG:
    „(1) Deutscher im Sinne dieses Grundgesetzes ist vorbehaltlich anderweitiger gesetzlicher Regelung, wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt oder als Flüchtling oder Vertriebener deutscher Volkszugehörigkeit oder als dessen Ehegatte oder Abkömmling in dem Gebiete des Deutschen Reiches nach dem Stande vom 31. Dezember 1937 Aufnahme gefunden hat.“
    http://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_116.html

    = *deutsche Staatsangehörigkeit* + *deutscher Volkszugehörigkeit* sind Begriffe aus der 2010 erfolgten Gleichschaltung der RuStAG von 1913 (R= StAG) nach Neuem Staatsrecht von 1934 unter Adolf Hitler!

    Jeder Verwaltungsbeamte/ Angestellte unterliegt heute den Gleichschaltungsgesetzen und deshalb ist eine sofortige Klärung im höchsten allgemeinen Interesse!

    Seit 1934 hat sich nichts verändert!

    Es besteht damit folgender offenkundiger Tatbestand:
    Die BRD führt die deutsche Staatsangehörigkeit nach dem Neuen Staatsrecht vom 05.02.1934 weiter!
    Bundesdeutsches Staatsvolk nach Neuen Staatsrecht 1934:
    Die BRD führt damit automatisch staatsrechtlich juristisch das 3. Reich weiter.
    Das ist eine meldepflichtige nationale wie internationale Straftat größten Ausmaßes!

    Der Statusdeutsche ist nach dem Artikel 139 GG für die BRD verpflichtet jeden Einwohner sich von den Gleichschaltungsgesetzen zu befreien! Der den Status *DEUTSCH* erkannt hat, muß sich als mündiger Bürger im vorauseilenden Gehorsam von den Gleichschaltungsgesetzen befreien. Kommt der Bewohner dieser Pflicht nicht nach, bleibt er in der Betreuungsrepublik nach Kolonialgesetzen (hier Neues Staatsrecht 1934) gefangen und ist komplett entrechtet und entmachtet.

    Churchill und Roosevelt haben schon 1942 öffentlich erklärt die NaZi – Tyrannei zu beseitigen. 1945 wurde das Ziel nicht erreicht, sondern von den Alliierten stattdessen die Kriegslist nach Artikel 24 HLKO geschaltet und die NaZi – Staatsangehörigkeit von 1934 NICHT beseitigt.

    Beweise/ Dokumente / Infostrecken:

    http://vulder.com/stag/stag2/

    Wichtiger Webseitenverweis:

    http://www.gg146.de
    http://folksvalue.de/heimat.html

    http://helioda1.blogspot.de/

    http://ag-freies-deutschland.de/der-schlussel-fur-das-tor-in-unsere-freiheit/

    http://www.novertis.com/downloads

    Sind wir alle noch NAZI´s durch den Personalausweis? « kulturstudio
    https://kulturstudio.wordpress.com/…/sind-wir-alle-noch-nazi´s-durch…
    24. Febr. 2012 – http://www.novertis.com/downloads … Bis dahin galt z.B. noch die Staatsangehörigkeit von Preußen,Bayern etc.. Ab 1934 galt nur noch die …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s